Mission: anderSchön

Ein Model im Rollstuhl vor der Kamera? Für viele unvorstellbar…

anderStarke Frauen

Foto: Frau von anderStark
Copyright: Jessica Prautzsch

Doch ein noch recht kleines, aber stetig wachsendes Projekt zeigt, wie man diese Idee erfolgreich umsetzen kann. Das Fotoprojekt „anderStark“ zeigt Frauen jeden Alters mit Muskelschwund von ihrer schönsten Seite. Nach den Vorstellungen der Models setzt Fotografin Jessica Prautzsch die unterschiedlichen Charaktere ins rechte Licht.

Initiatorin des Projektes ist Anastasia Umrik, die selbst an spinaler Muskelatrophie erkrankt ist. Mit „anderStark“ wollte sie von Anfang an „aussagekräftige Bilder“ schaffen, „mit Ironie und Tiefgang, die dennoch zum Lächeln anregen“, so heißt es auf der Projekthomepage.

Denn: „Die meisten Menschen haben wenig mit schönen und starken körperbehinderten Frauen zu tun, sie haben Ängste, Unsicherheiten und große Hemmschwellen.“

Der Körper von Frauen, die an Muskelschwund erkrankt sind, verändert sich im Verlauf der Krankheit zunehmend. Dabei weicht er in der Regel schnell von dem ab, was in unserer Gesellschaft als DAS Schönheitsideal propagiert wird. Umso schwieriger ist es deswegen für die erkrankten Frauen, so anerkannt zu werden wie es gesunden Frauen möglich ist.

Anastasia Umrik möchte mit „anderStark“ negative Emotionen abbauen:

Es gibt nichts zu verstecken und das können alle erfahren.“

Foto: Frau von anderStark
Copyright: Jessica Prautzsch

Im Rampenlicht

2012 hatte das Projekt sogar einen kleinen Stand auf der REHACARE-Messe in Düsseldorf. Dort fanden auch einige Fotoshootings statt, für die sich die Models im Vorfeld beworben hatten. Außerdem brachte Anastasia Umrik ihren Bildband erfolgreich unter die Leute.

Auch ich durfte die engagierte, junge Frau dort treffen und ihre Power live erleben. Die Selbstverständlichkeit und die Herzlichkeit, mit der Anastasia Umrik und Fotografin Jessica Prautzsch mit den Models umgingen, gingen einfach ans Herz. Dass die Hauptpersonen dieser Shootings im Rolli saßen, spielte überhaupt keine Rolle.

Und so sollte es doch auch sein! Jeder Mensch ist schön! Und jeder Mensch verdient es, einmal so umgarnt zu werden, sich einmal zu fühlen wie ein Topmodel – einfach anderSchön.

Wie findet ihr dieses Projekt?


Ein Gedanke zu “Mission: anderSchön

Und was ist dein (Mehr-)Blick zum Thema? Schreib es mir doch gerne in einem Kommentar! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s