#MapMyDay: Barrieren im Alltag bewusst wahrnehmen – Mobilität fördern

Ein fehlender Fahrstuhl oder eine Stufe zu viel – Barrieren im Alltag haben ganz unterschiedliche Gesichter. Doch die Auswirkungen sind immer gleich: Menschen mit Rollstuhl, Gehhilfe oder auch Kinderwagen werden in ihrer Mobilität eingeschränkt. Die Barrieren beeinflussen ihre selbstbestimmte Mobiliät. Aber muss das sein?

Bessere Planung und mehr Mobilität: BrokenLifts

Verkehrsmittel bringen uns von A nach B. Funktionieren sie mal nicht, dann kann das unsere Pläne durchkreuzen und unsere Mobilität stark einschränken. Auch Aufzüge gehören streng genommen zu den öffentlichen Verkehrsmitteln. „Funktioniert ein Aufzug nicht, nehm ich eben die Treppe“, werden jetzt vielleicht viele denken. Doch was ist mit Menschen, deren Mobilität eingeschränkt ist?