Barilla: Bye bye, Homophobie?

Ende September ließ Konzernchef Guido Barilla noch verlauten, wie wichtig ihm die „traditionelle Familie“ sei und dass deswegen Homosexuelle nichts in seinen Werbespots verloren hätten. Weltweit löste er damit lautstarke Proteste und Kritik aus. Ein Shitstorm wie er im Lehrbuch steht. Doch diese Woche nun gab es die Ankündigung, Barilla plane in naher Zukunft Werbung … Mehr Barilla: Bye bye, Homophobie?